E-Smog-arme Elektroinstallation aus baubiologischer Sicht in Häusern vermeiden


tl_files/Baubiologin/Bilder Webseite Inhalt/Dachreiter 1 (3).jpg

Die meisten Elektrosmogfelder in unserem Wohnbereich sind „hausgemacht“.
Insbesondere bei der Elektroinstallation ist es mit meist einfachen Maßnahmen möglich, die hiermit verbundenen technischen Störfelder gering zu halten. Bei der üblichen Installation auf der Basis von Wechselstromspannung entstehen elektrische Wechselfelder. Diese werden auch von jeder Stromleitung, Schalter, Steckdose und eingesteckten Geräten bei der stets anliegenden Spannung abgegeben.

Weiterlesen …

Hochfrequente Wellen bei Dingen des täglichen Lebens

Technische Geräte, die drahtlos Daten empfangen, senden und miteinander austauschen, sind heute fast in jedem Haushalt zu finden.
Nachdem jahrzehntelang Rundfunk- und Fernsehprogramme analog in Frequenzbereichen zwischen Langwelle....

Weiterlesen …

Dirty Power - Elektrosmog neuer Art


tl_files/Baubiologin/Bilder Webseite Inhalt/Maste und Kernkraftwerk.JPG

Unsere Konsumentengewohnheiten bringen Phänomene mit sich, die meist nur in Fachkreisen Anlass bieten für Diskussionen und Besorgnis, jedoch jeden von uns betreffen: Oberschwingungen im Stromnetz, sogenannte "Dirty Power".

Weiterlesen …

Sind alle Funkanwendungen gesundheitlich bedenklich?

Baubiologen warnen vor den negativen Gesundheitsauswirkungen von Strahlungen aus Mobilfunkantennen, DECT-Telefonen und WLAN-Routern. Seit einigen Jahren gibt es auch vermehrt Sendeanlagen für TETRA-Funk für Behörden und andere Organisationen, terrestrische Fernsehsender DVB-T und DAB, den digitalen Rundfunk. Und über allem schweben die Satelliten, die eine Vielzahl....

Weiterlesen …

Knisternde Zeiten - Elektrostatik

Jetzt im Winter kommt es wieder vermehrt zu Funkenbildung und elektrischen Schlägen zwischen Menschen untereinander oder zwischen Menschen und allerlei Gegenständen.
Das sind keine Zeichen für besondere Zuneigung oder die Übertragung von Energie, damit man sich wohler und gesünder fühlt. Ganz im Gegenteil sind diese elektrostatischen Entladungen die sichtbaren Symptome....

Weiterlesen …