Gesundheitliche Auswirkungen von Schimmelpilzen

Logo
1.
Allergene Wirkungen - hängen ab vom Allergenen Potential der Schimmelpilzsporen
   
2. Toxische Wirkungen - Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen sowie die Zellwandbestandteile (Glukane) können giftig wirken
   
3. Infektiöse Wirkungen - sie entstehen vor allem bei immungeschwächten Menschen, besonders gefährdet sind Kinder, Kranke und ältere Menschen
   
4. Geruchsbelästigung - sie kann die Lebensqualität beträchtlich beeinflussen

Schimmelpilze können sich auf folgende unterschiedliche Weisen gesundheitlich auswirken:

Es gibt einen signifikanten Zusammenhang zwischen

•    Infektionskrankheiten,
•    Allergien,
•    Reizungen der Augen und Atemwege,
•    sowie Müdigkeit und
•    Gliederschmerzen, etc.

und dem Vorhandensein von Bakterien und/oder verschiedenen Schimmelpilzarten in Räumen.

Häuser, Wohnungen und Arbeitsplätze können krank machen, siehe Sick-Building-Syndrom.

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf Telefon: 07173/91 46 169 oder schreiben Sie mir eine E-Mail an info@die-baubiologin.de