Tipps zur Vermeidung magnetischer Wechselfelder

  • Entfernen Sie stromverbrauchende Elektrogeräte aus dem Schlafbereich. Ziehen Sie Stecker.
  • Halten Sie 1 bis 2 m Abstand zu stromführenden Leitungen und Geräten. Das gilt besonders für z. B. Sicherungskästen, Heizungen, Fernseher..
  • Verwenden Sie keine trafobetriebene Geräte direkt am Bett, halten Sie 1 m Abstand. Halten Sie auch mind. 1 m Abstand zu Steckernetzteilen und Ladegeräten.
  • Verzichten Sie auf Leuchtstoffröhren, Niedervoltbeleuchtungen und Dimmer sowie alle Dauerstromverbraucher.
  • Verzichten Sie auf elektrische Fußbodenheizungen, elektrische Bettwärmer, elektrisch verstellbare Betten.
  • Legen Sie Wert auf eine technisch und handwerklich einwandfreie sowie sauber geerdete elektrische und sanitäre Installationen.
  • Kaufen Sie nur strahlungsarme Bildschirme nach TCO-Norm.
  • Verwenden Sie nur verdrillte Leitungen.
  • Achten Sie auf etwa 100 bis 200 Meter Mindestabstand zu Hochspannungsleitungen sowie Bahnstromanlagen.
  • Vermeiden Sie die Stromzuführung in Ihr Haus über Dachständer.
  • Die Nähe von Trafohäuschen meiden.