Schlafplatzuntersuchung – für einen erholsamen Schlaf

Die Schlafplatzuntersuchung ist das Herzstück der baubiologischen Hausuntersuchung. Sie verbringen viel Zeit in Ihrem Bett und daher ist es besonders wichtig, dass Sie frei vor technischer Störstrahlung  sind und Ihre Gesundheit voll und ganz geschützt ist. Um einen erholsamen Schlaf zu gewährleisten, müssen störende, elektrische und magnetische Felder eliminiert werden.

In der Nacht ist der gesamte menschliche Organismus, mit all seinen Funktionen auf Regeneration eingestellt. Eine Störung während dieser Phase trifft die Zelle 50x stärker als am Tag. Deshalb ist es sinnvoll, Ihren Schlafplatz zu untersuchen und von Störquellen zu befreien, damit Ihr Körper langfristig in Balance gelangt.

Ein über Jahre hinweg belasteter Schlafplatz stört die Nachruhe erheblich, das berichten Betroffene immer wieder. Durch ständige Stimulation kann der Organismus sich nicht regenerieren.

 

Was wird bei einer Schlafplatzuntersuchung gemessen?

Es gibt in jedem Haushalt eine große Anzahl von Geräten, die elektrische oder magnetische Felder erzeugen. Bei Schlafplatzuntersuchung wird der Standard der baubiologischen Messtechnik (SBM 2008) zur Orientierung herangezogen. Es werden elektrische Wechselfelder, magnetische Wechselfelder, elektromagnetische Wellen, elektrische Gleichfelder und magnetische Gleichfelder gemessen und bewertet. Der sogenannte Elektrosmog kann daher das Schlafverhalten beeinflussen.

Der E-Smog wird von verschiedenen Orten aus gesendet; der Radiowecker neben dem Bett, die elektrische Leitung in der Wand, der WLAN Router im Flur oder der Fernseher im Schlafzimmer. Mit einer umfassenden Analyse werden die Felder schnell erkannt und häufig einfach eliminiert werden. Wenn es weitere Auffälligkeiten an Ihrem Schlafplatz gibt werden diese angesprochen, z. B. Holzschutzmittel, Schimmel, Bakterien usw.

Warum ist der Schlafplatz in der Baubiologie so wichtig?

 

Über 1/3 unseres Lebens verbringen der Mensch im Bett, nirgendwo sonst ist er so standorttreu wie auf diesen zwei Quadratmetern.
Warum ist der Schlafplatz in der Baubiologie so wichtig?
Der erholsame Schlaf zählt zu einer wichtigen Quelle für lang anhaltende Gesundheit und täglichem Wohlbefinden.
Der menschliche Körper ist tagsüber aktiv und leistungsfähig. Werden wir während des Tages im „Wachbewusstsein“ mit Störstrahlung konfrontiert, kann der Körpernormalerweise  sehr gut mit umgehen, solange sich der Körper in der Nacht komplett erholen kann.
In der Nacht dagegen ist der menschliche Organismus auf Regeneration eingestellt. Eine Störung in dieser Zeit trifft den Körper 50x stärker als am Tag. Deshalb ist es sinnvoll, Ihren Schlafplatz zu untersuchen und von Störquellen zu befreien, damit Ihr Körper langfristig in Balance gelangt..
Der Schlafplatz ist somit der wichtigste Ort für den Menschen und sollte deshalb frei von äußeren Störfeldern sein, damit Sie auch im Alter vital und leistungsfähig sein können.
Zu den mögliche Belastungen gehören u. a. physikalische Felder und Strahlungen, das Raumklima, leicht- und schwerflüchtige Schadstoffe, Partikel, Fasern und mikrobiologische Belastungen.
Der „Standard der baubiologischen Messtechnik“ dient als Bewertungsgrundlage, als Ergänzung zum Standard wurden die „baubiologischen Richtwerte für den Schlafbereich“ erarbeitet.

 

Kennen Sie folgende Situationen?

 

Sie fühlen sich wie gerädert, obwohl Sie ausreichend geschlafen haben?
Sie fühlen sich am Morgen müde und abgeschlagen?
Sie gehen mit Widerwillen ins Bett?
Sie wälzen sich Stunden im Bett und können nicht einschlafen?
Sie werden in der Nacht häufig von Krämpfen geplagt?
Sie haben Rückenschmerzen?
Sie haben Allergien?
Sie haben andere Befindlichkeitsstörungen, die trotz vieler Medikamente nicht nachlassen?
Ihre Kinder wachen am Fußende auf oder fallen gar aus dem Bett?
Sie oder Ihre Kinder leiden an Konzentrationsstörungen?
Sie leiden an Nachtschweiß?

 


Wenn Sie mehr als einmal mit Ja geantwortet haben, ist es sinnvoll Ihren Schlafplatz genauer anzusehen.

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf Telefon: 07173/91 46 169 oder schreiben Sie mir eine E-Mail an info@die-baubiologin.de