Was sind die Ursachen für Schimmelpilzwachstum?

Ursachen von Schimmelpilzwachstum:

Die normalen Wachstumsbedingungen wie z. B. Temperatur, Nährstoffe (organisches Material), günstiger pH-Wert liegen in der Regel überall vor, aber erst durch ausreichende Feuchtigkeit kommt es zur Schimmelwachstum. Wasser ist die wichtigste Komponente.

Schimmelpilze mögen es gern feucht und warm!

Wie kann Feuchtigkeit ins Gebäude gelangen?

1.    Feuchte von außen:

-    z. B. über Dächer und Dachrinnen
-    Risse im Mauerwerk, undichte Fassaden
-    Unzureichender Horizontalsperre
-    Überschwemmungen

2.    Feuchte von Innen:

-    Falsches lüften und heizen
-    Durch Nutzungsänderung z. B. Keller wird zu Wohnraum um funktioniert
-    Änderung der Personenzahl, früher lebte nur eine Person in der Wohnung und heute eine ganze Familie
-    Neubaufeuchte
-    Kondensation der Raumluft
-    Unsachgemäße Nutzung z. B. Wäschetrocknen in der Wohnung obwohl ein Trocknungskeller vorhanden ist

 

 

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf Telefon: 07173/91 46 169 oder schreiben Sie mir eine E-Mail an info@die-baubiologin.de